Urdu Español
English English Deutsch Deutsch Español Español Français Français Italiano Italiano Nederlands Nederlands Português Português Русский Русский Ελληνικά Ελληνικά
Login



 
Willkommen bei Jumi! Tutorial >> >> Google AdSense mit Jumi

Ich zeige Ihnen wie Sie Ihre eigene Entwicklung Modul und / oder Plugin auf einem recht weiten Verbreitung praktischer Business-Anwendung, Google AdSense für Content.

Google AdSense für Content- ist ein Service von Google, die paar Kröten (dh $ $ $) durch die Vorlage von Google Anzeigen auf Ihrer Webseite verdienen können.

Am Ende dieser Lektion werden Sie in der Lage sein, um Google-Anzeigen präsentieren in einer Modulposition und / oder mit einem Gehalt von Ihrem Artikel auf Ihrer Joomla! Webseiten.

Alle Anzeigen auf dieser Seite - nicht nur diejenigen Google - werden über Jumi getan.

Google AdSense für Dummies Jumies

Als eine Voraussetzung benötigen Sie

  1. Jumi Modul oder / und Jumi-Plugin installiert und ermöglichen auf Ihrer Website,
  2. Google adsence Konto.

Google-Konto ist adsence verfügbar für freie und Jumi Erweiterungen sind auf dieser Website für den gleichen Preis erhältlich (ja - die Welt ist wunderbarer Ort zum Leben Zumindest manchmal!.).

Nach der Genehmigung Ihrer Anfrage, die Google dauert einen Tag oder so, erhalten Sie eine Mail von Google erklären, was zu tun ist:

STEP 1: Aktivieren Sie Ihr Konto ... STEP 2: Fügen Sie den AdSense-Anzeigencode ... STEP 3: Siehe die Ergebnisse ...

Lassen Sie uns also beginnen.

Nach Aktivierung Ihres Kontos werden Sie zu Ihrem AdSense zentrale umgeleitet werden. Es gibt drei Registerkarten gibt: Berichte, AdSense-Setup und Konto. Drücken Sie auf Setup und anschließend AdSense für Content. Dann Wählen Sie entweder Ad-oder Link-Block. In diesem Beispiel werde ich folgen Ad Unit Zweigniederlassung, der Unterschied zwischen beiden Zweigen ist aus unserer technologischer Sicht zu vernachlässigen. Wählen Sie passende Format und Farben, die Ihnen die Homepage zu Grafik-Design (dh Ihre template_css.css) entspricht. Es gibt einige kleinere Einstellungen, die nicht erheblich sind für unsere Zwecke zu lernen.

Ganz am Ende werden Sie präsentiert Ihren AdSense-Code mehr oder weniger ähnlich wie diese sein:

<script type="Text / Javascript"> pub-8738153579262497;
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
google_ad_format = "468x60_as";
google_ad_type = "text";
google_ad_channel = "";
google_color_border = "9999FF";
google_color_bg = "FFFFFF";
google_color_link = "CC6600";
google_color_text = "000000";
google_color_url = 0033CC;
// ->

<script type="Text / Javascript" src ="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">

Ersetzen Sie pub-8738153579262497 stellt Ihren Kunden einzigartige Nummer, die Sie von Google, es wird in den Code zu zeigen sein.

Kopieren Sie den Code, die Ihnen von Google in einem Texteditor Ihrer Wahl. Nicht-Editoren wie MS Word, sondern reine Text-Editor wie Notepad. Dies ist sehr wichtig, da die Redakteure, die Text-Formatierung (Word) ermöglichen befüllen Sie sie mit unerwünschten Code in unserem Code, der muss rein sein, wie es ist.

Vorher Die Google-Skript, das heißt am Anfang des Codes, kopieren Sie die folgende Zeile.


definiert('_JEXEC') OR definiert('_VALID_MOS') OR sterben( "Direkter Zugriff ist nicht zulässig" );
?>

Vergessen Sie nie, Ihre Joomla starten! PHP-Code mit diesen Zeilen! Sie sind sehr wichtig aus Gründen der Sicherheit!

Es verhindert das Öffnen des PHP-Code direkt unter Umgehung des Joomla! Umwelt.

Die "Sicherheits"-Zeilen oben vorgestellten Arbeiten sowohl in Joomla! 1.0.x und 1.5.x.

Speichern Sie den Code unter jedem Dateinamen Sie gerne mit. PHP-Erweiterung. Zum Beispiel unter dem Namen googlead.php.

Laden Sie die Datei in Ihre Joomla! Seite in das entsprechende Verzeichnis. Im folgenden werde ich den Begriff "Pfadname" auf insgesamt relativen Pfadnamen des Scripts zu bezeichnen.

Der Pfadname der Begriff in den beschriebenen Jumi Nutzung im Detail.

Jetzt können Sie Ihre Anzeigen sichtbar in einer Modulposition oder irgendwo in Ihrem Artikel. Es wird über das Modul und Plugin werden kann und muss.

Platzierung von Anzeigen in einer Modulposition

Gehen Sie zum Backend (Admin) Ihrer Joomla! wo Sie eine Liste der installierten Module o ist. Find "Jumi". Kopieren Sie dieses Modul. Sie sehen ein Modul mit dem Namen "Kopie von Jumi". Öffnen Sie es für die Bearbeitung. Geben Sie ihm passenden Namen, z. B. "Google Ad". Wählen Sie einen Ort (Modulposition) Sie Jumi Modul wird dessen Inhalt zu zeigen, z. B. "Rechts".

An der Form Parameter müssen Sie nur Pfadname Feld, zB füllen includes / google / googlead.php oder so.

Der tatsächliche Pfad kann abweichen. Gerade im Fall, dass Sie haben standardmäßig absoluten Pfad in einem Modul-Parameter im Backend (gültig für Jumi Ver.> 1.2) eingestellt.

Es gibt weitere Felder im Abschnitt Parameter - sie sind hier nicht nötig.

Lassen Sie uns also einen letzten Schritt: Speichern Sie Ihr Modul und veröffentlichen.

Gehen Sie an das Frontend und die Ergebnisse sehen. Wenn Sie nichts sehen können haben Sie wahrscheinlich vergessen, um das Modul zu veröffentlichen. Prüfen Sie es auf.

Plugin - Orte Anzeigen in Artikel Inhalt

Wenn Sie installiert haben Jumi-Plugin nicht vergessen, sie zu veröffentlichen.

Dann öffnen Sie einen beliebigen Artikel für die Bearbeitung und gehören in die sie folgenden Code ein:

{Jumi [Pfadname]}

Der tatsächliche Pfad kann abweichen. Gerade im Fall, dass Sie haben standardmäßig absoluten Pfad in einer Plugin-Parameter im Backend (gültig für Jumi Ver.> 1.2) eingestellt.

Speichern Sie Ihre Artikel, gehen an das Frontend und genießen Sie das Ergebnis ein.

Liebe Leserinnen und Leser. Wenn Sie Google-Anzeigen auf Ihren Webseiten sehe, du bist nicht einer von den Dummies nicht mehr. Sie sind der Junior-Programmierer in der Tat!

Viel Glück in deinem weiteren Aufwand für die Entwicklung Ihrer eigenen benutzerdefinierten Modulen und Plugins!

Ratschläge

Sie haben vielleicht bemerkt Google Ads können in verschiedenen Größen und grafischen Outlook zu sein. Sie können ein Skript-Datei für jede Variante haben oder Sie können ein Skript-Datei für alle Varianten zu haben. Die Entscheidung ", was Ad-Variante, um tatsächlich für" Jumi kann durch Argumente gefahren werden.

Einfaches Beispiel. Lets haben zwei Google-Skripte beschreiben zwei verschiedene Anzeigen. A und B. Wir können sowohl in unseren googlead.php fügen und zu unterscheiden zwischen ihnen nach dem PHP-Befehl "Fall". Dieser Befehl schaltet zwischen Anzeigen-Skripte von Jumi Argument.

Zeige Google Ad vom Typ A ist einfach:

{Jumi [Pfadname] [A]}

sowie das Zeigen des Typs B:

{Jumi [Pfadname] [B]}

Wieder das Jumi-Plugin und Jumi Modul können Sie Ihre Skriptdateien.

So können Sie alle Ihre Lieblings-Anzeigen in einer nur einer Script-Datei nur noch und zeigen ihnen in Modulpositionen oder Artikel. Wenn Sie es wünschen.